Wie ihr alle wisst (weil ihr ja alle brav und regelmäßig ins Jetzt kommt .... ausser die "Kids" - die kommen zwar auch regelmäßig, verstecken sich aber immer gleich im Billardstübchen, deswegen wissen die nix), also, wie ihr alle schon mitbekommen habt, wurden die Räume des Jetzt mehrfach umgewidmet.

Die erste Regelung, mit dem Hauptraum rauchfrei, stieß auf viele lobende Worte der von der Nichtraucherlobby bestochenen Möchtegernstammgäste, doch auf massive Kritik der Raucher. Nun, eigentlich war es keine Kritik, sondern, um hier Kritik an den Rauchern zu üben, waren es eher verzweifelte Hilferufe, Eingeständnisse (so auf die Art, "ja, i weiß eh, rauchen is scheisse, aber bitte!, wo soll i denn jetzt no?") und alles in allem leise Stimmen, die man nur erhören kann, wenn man genau hinhört. Einige Stammgäste sind ja gar nicht mehr gekommen, ohne ein Wort zu sagen, ohne sich zu beschweren.

Leute, so werdet ihr die Welt nicht verändern! Faule Säcke! Mit dieser Einstellung kommt das absolute Raucherverbot ga-ran-tiert und das könnt ihr euch auch gleich selbst in die Schuhe schieben. Denn gerade die Raucher sind es, die die Zukunft so genau vorhersagen wollen, "jo, in an Joahr diaf ma sowieso nirgends mehr rauchen". Hääääää??? Seid ihr echt schon so zugekifft, dass ihr für eure Freiheit gar nicht mehr kämpfen wollt? Ich finde, unsere Aufgabe ist es, den Lobbies die Macht zu entziehen! Wir sind jedenfalls in der Überzahl - suchen wir nach Wegen um die Stimme des Volkes zumindest gleich viel zählen zu lassen, wie die der Meinungsmacher!
ich komm vom Thema ab....

Rauchen im Jetzt. Nun wieder im Hauptraum - nur im Hauptraum. Definitiv die bessere Lösung.
oder?